Infos

Häufig gestellte Fragen (FAQ's) »

F: In den Hörspiel-Listen sind Bestellnummern aufgeführt, heißt das man bei euch Hörspiele unter Angabe der Bestellnummern bestellen kann ?

A: Nein, wir sind kein Unternehmen und handeln demzufolge nicht mit den bei uns aufgeführten Hörspielen. Diese sind Antiquariatsbestände, zusammengetragen aus diversen Quellen, daher auch die unterschiedliche Qualität des Bildmaterials. Die aufgelisteten Bestellnummern dienen zur Sortierung der präsentierten Hörspiele und helfen uns bei der Komplettierung der einzelnen Labels eventuelle Lücken in unserem bisherigen Bestand festzumachen.


F: Kann man bei euch Kopien von Hörspielen auf CD oder zum download (z.B. im mp3-Format) bekommen?

A: Nein, wir machen keinerlei Kopien, gleich welcher Art und auf welchem Medium.


F: Wie kann man an Hörspiele herankommen ?

A: Über Trödelmärkte, An-und Verkaufläden, Auktionshäuser, Tauschbörsen in Foren etc. Es empfiehlt sich immer für Anfänger sich zunächst einmal einen Überblick zu verschaffen und nicht direkt ein möglicherweise stark überteuertes Hörspiel bei einem professionellen Aukionshaus-Händler zu kaufen.

Sinn und Zweck dieser Seite »

Dies ist eine reine Fanseite von Hörspielfans und Sammlern für Gleichgesinnte. Wir vertreiben keine Hörspiele!
Bei allem was euch hier erfreut oder empört handelt es sich um ein Fanprojekt ohne kommerziellen Hintergrundgedanken.

Auf den Hörspielwelten könnt ihr euch über sämtliche Veröffentlichungen der bekannten Hörspiellabel aus den 50er, 60er, 70er und 80er Jahren auf den Medien Singles, LPs und Kassetten (MCs) informieren.
Die gesammelten Informationen sind, bis auf die zusätzlich vorhandenen Seltenheitsangaben bei LPs und Singles, die unserer persönlichen Einschätzung zu Grunde liegen und daher rein subjektiver Natur sind und den Coverrückseiten, die bei Kassetenhüllen für eine gesonderte Ansicht nicht lohnenswert erscheinen, identisch.

Um möglichst alle Veröffentlichungen der Hörspiellabel zu erfassen, sind selbstverständlich sowohl Hörspiel-Serien als auch Einzelhörspiele gelistet und dementsprechend gekennzeichnet. Eine reine alphabetische Serienübersicht findet ihr unter dem Navigationspunkt "Serien", die Komplettlisten mit allen Veröffentlichungen der Label sind unter "Hörspiele" einsehbar. Thematisch nicht als potentielle Titel zu den Hörspielwelten passenende Produktionen wie Witze-Tonträger, die nicht explizit für Kinder bestimmt sind bzw. nicht explizit in der Kinder-Reihe eines Hörspiellabels erschienen sind, reine Dokumentationen oder Mitschnitte historischer Ereignisse, Filmmusiken, Geräusche oder Musik im allgemeinen wurden bzw. werden nicht mit in diese Listen aufgenommen.

Besucher, die nicht durch die Komplettlisten stöbern wollen, haben jederzeit die Möglichkeit über die Volltextsuche kurz unterhalb des Navigationteils gezielt nach Titel, Sprechern, Inhaltsangaben oder Bestellnummern zu suchen.

Für Besucher, die sich über die Komplettlisten einen Überklick verschaffen wollen, können besagte Listen nach drei verschiedenen Ansichten angezeigt werden:

In der Standardansicht, der tabellerarischen Liste, befinden sich die wichtigstens Eckdaten der Titel in Spalten geordnet. Am rechten Rand dieser Liste weisen kleine Kamera-Symbole darauf hin, ob der gelistete Titel über ein Cover verfügt. Ein schwarzes Kamera-Symbol bedeutet, dass die Covervorderseite vorhanden ist, ein blaues Kamera-Symbol weißt daraufhin, dass neben einer vorhandenen Covervorderseite auch eine Rückseitenabbildung existiert. Wird kein Kamera-Symbol angezeigt bedeutet das, dass die Coverabbildung hierzu fehlt. Weitere Textinformationen können jedoch durchaus enthalten sein.

In der einfachen Listenansicht, die eine reduzierte Form der Standardansicht ist, wird die Ausgabe der Hörspieltitel auf den Namen des Hörspiels und einer alphabetischen Unterteilung beschränkt: Hierbei kann mittels Klick auf einen Anfangsbuchstaben gezielt zu allen Titeln eines Labels "gesprungen" werden, deren Titel mit diesem Buchstaben beginnt. Wir verweisen an dieser Stelle auf die Sortierungsform, bei der bei allen Titeln die Artikel am Ende des Begriffes gestellt sind.
Beispiel: "Der Schatz im Silbersee" wird nicht unter dem Buchstaben D zu finden sein, da der Titel als "Schatz im Silbersee, Der" gelistet ist.

In der dritten und letzten Ansichtsmöglichkeit, der Galerie-Ansicht, werden die Hörspieltitel über kleine Vorschaubilder mit Angabe des Titels, des Labels und der Seltenheit angezeigt. Bei dieser Funktion ist, je nach Cover und Datenumfang, mit kurzen Ladezeiten zu rechen.

Registrierte Mitglieder haben In allen drei Listenformen die Möglichkeit während des browsens Titel in ihre persönlichen Listen ein- und auszutragen.
Dies funktioniert über kleine Checkboxen, die sich bei der tabellarischen Liste und der Kurzliste am linken Rand eines Hörspieltitels befinden und bei der Galerieansicht unterhalb der Eckdaten im Vorschaubild eines Titels zu finden sind. Was mit den über die Checkboxen ausgewählten Titel geschehen soll, entscheiden die Mitglieder über 4 Eintrags- und Austragsbuttons. So können ausgewählte Titel z.B. entweder in die Sammlungsliste eingetragen oder auch aus der Wunschliste ausgetragen werden.

Natürlich sind wir beim Ausbau der Listen auch auf Eure Hilfe angewiesen...solltet ihr Hörspiele der von uns präsentierten Labels bzw. Hörspielherausgeber-Firmen kennen, die in unseren Listen keine Erwähnung finden oder zu denen uns noch das Bildmaterial bzw. weiterführende Angaben fehlen, nutzt einfach die komfortable Hörspiel-Wiki-Funktion auf unseren Seiten, die euch gestattet Eintrags- oder Ergänzungs/Korrekturvorschläge zu allen bei uns gelisteten Hörspieltiteln vorzunehmen!

Jeder Hörspieltitel ist von den Besuchern kommentierbar und über die Wiki-Funktion auch editierbar. Innerhalb der einzelnen Labellisten befinden sich sowohl Übersichtsmöglichkeiten für noch fehlende Angaben, welche somit gezielt vervollständigt werden können, als auch Buttons, mit denen bislang unbekannte Titel innerhalb eines Labels hingefügt werden können. Innerhalb der Einzelansicht der Titel befinden sich ebenfalls zwei Wiki-Buttons zum ergänzen von Informationen oder zum Anlegen neuer Titel.

Weitere Details zur unserer Wiki-Funktion gibt es weiter unten.


"Wir sind keine Preismacher..."
Da wie bei vielen Sammelgebieten die Meinungen und die Zahlungsbereitschaft weit auseinander liegen haben wir von einer eigenen preislichen Werteinschätzung der gelisteten Hörspiele abgesehen. Lediglich im Listenspecial (Special Nr.13) gibt es eine Auflistung uns bekannter Hörspieleinzelverkäufe, bei denen der Auktionserlös über 30 Euro hinausging, vermerkt mit Datum und Titel des entsprechenden Hörspiels.
Diese Daten, welche in Relation zu den über 12.000 bei uns gelisteten Titeln einen deutlich geringen Prozentwert ausmachen, sind daher auch keine von uns vorgenomme, subjektive Einschätzung zum Geldwert eines Hörspiels sondern ein tatsächlich erzielter Preis.

Danksagungen »

An dieser Stelle möchten wir uns jetzt und natürlich auch zukünftig bei all denen bedanken, die ein kleines bißchen oder mit riesigem Aufwand dazu beigetragen haben, die Seite zu dem zu machen was sie heute ist. Hierzu zählen natürlich auch Diejenigen, die unsere Hörspiele kommentieren und somit auch anderen Besuchern Informationen über Hörspiele zukommen lassen.
Viele vergessen leider das dies ein unentgeltliches Projekt von Fans für Fans ist und das jede kleine Hilfe auch allen anderen Besuchern letzlich zugute kommt. Deshalb vielen Dank an die Helfer für die Unterstützung, die Anregungen, aber auch für Kritik und für euer Lob!
Da über die Wiki-Funktion seit geraumer Zeit Helfer ihren Namen hinterlassen können, sollten an dieser Stelle besonders diejenigen Erwähnung finden, die vor der Einführung dieser Funktion bereits Daten und Cover für diverse Hörspiele bereitgestellt haben.

Wir danken:
Markus Moroder, Reinhard Großekappenberg, Thomas Schwettmann,Konrad Wipp, Jens Wunder, Robert Rebele, Stefan Grimmeisen, Matthias Timmse, P.K. Steinmann, Markus Moroder, Jörg Bielefeld, Ralf (J.Jarre), Tanja Doerr, Stephan Schönauer, Volker Meyer, Öhrchen, Ulrike Teodoro, Frank G., Gruenspatz, P.K. Steinmann, Gottfried Finckenstein, Marc Loges, Hobse, Thomas Schwettmann, Marcus Ebeling, Matthias Köcher, Stefano Paganini, Monika, Ingo, Thorsten, Daniel, FritzKnitz, Mark Daniel und Stefan Rost!